Mit einer optimalen häuslichen Zahnpflege reinigen Sie zirka 70 % aller Zahnflächen. Für die übrigen 30 % bedarf es der professionellen Zahnreinigung.

Mit einem speziellen Wasser-Pulverstrahlgerät (Airflow) werden die Verfäbungen und oberflächlicher Zahnbelag entfernt. Zahnstein wird mit Hilfe von Ultraschallgeräten beseitigt. An schwer zugänglichen Stellen werden die Zähne mit speziellen Handinstrumenten (Scaler) schonend von Zahnbelägen, Zahnstein sowie Karies-und Parodontitis verursachenden Bakterien befreit. Anschließend werden die gereinigten Zahnflächen mit einem Gummikelch und einer Paste geglättet und poliert.

Die Intervalle für die professionelle Zahnreinigung werden für jeden Patienten individuell auf seine persönliche Mundsituation abgestimmt.